Unsere Philosophie

Unsere Philosophie während die Anlagen immer individueller werden, wachsen gleichzeitig die Erwartungen an hohe Verfügbarkeit und Effizienz von Anfang an.

 

Änderungen und Erweiterungen erstrecken sich heute bis weit in die Betriebsphase. Die Folge sind komplexere Projekte, engere Zeitrahmen und mehr Arbeiten zu kostenintensiven Zeiten – ob Nachts oder an Wochenenden.


Drei Faktoren spielen bei der Realisierung jeder Anlage die Schlüsselrollen:

1. Einhaltung der vereinbarten Qualitätsstandards

2. Kosten

3. Zeit/Termine


Die Standardisierung von Automatisierungsprojekten setzt konsequenterweise in jeder Phase des Projekts an. Standardisierte Bauteile und Funktionen ermöglichen bereits in der Entwurfsphase einen effizienten Projektablauf.

 

 

Hans-Peter Blum, Geschäftsführer